Sie erreichen die Mitarbeiter des Rathauses zu den folgenden Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag 08:00 - 12:00
Donnerstag 14:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 11:00

Wappen

Wappenbeschreibung

Geviert von Silber und Schwarz mit aufgelegtem roten Herzschild, darin ein silberner Widderrumpf mit goldenen Hörnern; in zwei und drei goldener Schrägbalken.

Inhalt des Hoheitszeichens

Die Gemeinde Dietersheim entstand 1972 aus dem Zusammenschluss der ehemaligen Gemeinden Dietersheim und Beerbach. Sowohl Dietersheim als auch Beerbach standen lange Zeit unter der Oberherrschaft des Markgraftum Kulmbach-Bayreuth. Auf diese Zugehörigkeit weist die silbern-schwarze Vierung hin. An die in Beerbach ansässige Familie der Beirbach oder Beigerbach sollen die Schrägbalken in zweiten und dritten Feld erinnern. Die Präsenz des Hochstiftes Bamberg als Grundherr in Dietersheim wird durch die Farben Schwarz und Gold festgehalten. Der Widderrumpf steht für das Wappen der Herren von Dottenheim, die im 14. Jahrhundert bei der ersten Nennung des Ortes Dietersheim als Grundherren erwähnt werden.

 

© 2013 Gemeinde Dietersheim | Hauptstaße 7, 91463 Dietersheim | Tel.: 09161 66222-0 | E-Mail