Pressemitteilung des Landratsamtes Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim

  • Aktuelle Nachrichten
Foto: Pixabay

Vorübergehende Aussetzung der Impfung mit dem COVID-19 Impfstoff AstraZeneca

Am Nachmittag des 15. März 2021 erreichte uns die Mitteilung aus dem Gesundheitsministerium, dass aufgrund der aktuellen Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts die Bundesregierung die Corona-Impfungen mit AstraZeneca vorsorglich aussetzt. Nach neuen Meldungen von thrombotischen Ereignissen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung in Deutschland und Europa, hält das PEI weitere Untersuchungen für notwendig. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA wird entscheiden, ob und wie sich die neuen Erkenntnisse auf die Zulassung des Impfstoffes auswirken.

Die Impfungen mit AstraZeneca sind bis auf Weiteres sofort auszusetzen und keine neuen Termine für Erst- und Zweitimpfung mit AstraZeneca zu vereinbaren. Das Landratsamt hat diese Mitteilung sofort umgesetzt und es wird der AstraZeneca Impfstoff nicht mehr eingesetzt. Entsprechende Absagen von bereits vereinbarten Terminen laufen.

Das Paul-Ehrlich-Institut weist weiter darauf hin, dass Personen, die den COVID-19-Impfstoff AstraZeneca erhalten haben und sich mehr als vier Tage nach der Impfung zunehmend unwohl fühlen z.B. mit starken und anhaltenden Kopfschmerzen oder punktförmigen Hautblutungen, sollten sich unverzüglich in ärztliche Behandlung begeben.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.