Sie erreichen die Mitarbeiter des Rathauses zu den folgenden Öffnungszeiten:

Montag-Mittwoch 08:00 - 12:00
Donnerstag 14:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 11:00

Briefwahlantrag

Zum Bürgerservice-Portal

Geschichtliches aus Hausenhof

Der Hausenhof entstand im Spätmittelalter (11./12. Jahrhundert) und gehörte bis zur Gebietsreform 1972 zur politischen Gemeinde Altheim.

Er liegt ca. 3 km nordwestlich von Altheim an den Ausläufern des Steigerwaldes mit einem schönen Ausblick über das Aischtal und war bis Mitte der 60er Jahre verkehrsmäßig nur über Feldwege erschlossen. Die Stromversorgung erfolgte bis 1991 mit einem Dieselgenerator. 1983 wurde dieser Einödhof, dessen Hauptgebäude aus einem Wohnstallhaus und einer Schafscheune bestand, von seinem Eigentümer an die Camphill-Gemeinschaft Nürnberg verkauft.

Von einer Elterngruppe wurde die Camphill Dorfgemeinschaft Hausenhof gegründet, wo erwachsene Menschen mit Behinderungen in Wohngemeinschaften mit Betreuerfamilien zusammenleben und entsprechend ihren Neigungen und Fähigkeiten in der Landwirtschaft, einer Gärtnerei und verschiedenen handwerklichen Berufen tätig sind. Zeitgleich mit der Restaurierung der Altgebäude wurden einige neue Wohnhäuser gebaut und es entstand eine Behindertenwerkstatt. Der Hausenhof hat sich inzwischen zu einem schmucken Dorf mit reger Bautätigkeit entwickelt und hat zur Zeit ca. 100 Einwohner mit weiter steigender Tendenz.

 

© 2013 Gemeinde Dietersheim | Hauptstaße 7, 91463 Dietersheim | Tel.: 09161 66222-0 | E-Mail